Michls erste Gondelfahrt

Bernhardiner Gondelfahrt

Michls erste Gondelfahrt

Urlaub im Bregenzerwald.

Wir machten am Sonntag eine Wanderung an der Kanisfluh im Bregenzerwald. Wir starteten in Mellau auf 710 m Höhe an der Gondelstation. Dies war Michls 1. Gondelfahrt. Somit waren wir etwas angespannt ob das wohl gut geht, ob er überhaupt einsteigt, ob…….

Aber, er machte das super gut, so als wenn er noch nie was anderes gemacht hätte als Gondel zu fahren. Er genoss die Aussicht von oben richtig 🙂

Wir stiegen dann an der Bergstation Rossstelle auf 1392m aus. Es war herrliches Wetter und über 25 C warm/heiss. Leider waren fast alle Bäche versiegt, dank dem trockenen Sommer 🙁 Also kein erfrischendes bad im Bächle.
Nun konnte es losgehen zur Alpe Wildgunten  (1650m) ca. 45-60 Min. Laufzeit  und ca. 250 Höhenmeter unterschied. Es war richtig heiss! Als wir an der Alpe ankamen hatten wir uns unser kühles Getränk echt verdient. Michl natürlich auch 🙂 plus ein kleines Fußbad zum Puls kühlen.
nach einer angemessenen Rast machten wir uns an den Abstieg nach Mellau. Uns standen mehr als 900 Höhenmeter und 2,5 Std. Abstieg bevor. Das geht ganz schön auf die Knie……
Für Michl und uns war es echt eine Herausforderung, diese Hitze, dann immer wieder mal eine Kuhherde wo man durch musste, dazwischen Pferde, Kuhgitter……..und überall diese E-bikefahrer (ätzend),  aber er machte das vollkommen souverän. Ein toller Kerl! Die Aussichten die wir hatten waren zudem einmalig.

Nun haben wir es endlich mal geschafft das unser 4Beiner richtig müde war 🙂 Wir aber auch *lach*

Diese Wanderung ist echt zu empfehlen, allerdings nur mit etwas Ausdauer.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.