Hund, Wohnmobil – campen

Hund, Wohnmobil – campen, besser gehts nicht.
Als wir noch kein WoMo hatten wollten wir nach Italien in den Urlaub. Also sucheten wir ein Hotel oder Ferienwohnung für 4 Personen und einen Hund. Man denkt eigentlich kein Problem. Naja…… nach den ersten 1o Anfragen in Hotels war jedes mal die gleiche Antwort, Hunde nur bis 10kg. Somit hatten wir ein Problem, oder 7 Hunde?
Nach diesem aussichtslosen unterfangen was passendes zu bekommen, haben wir uns ein WoMo ausgeliehen. Wir waren eigentlich schon immer Camper. Daher kein Problem. Der Urlaub war super toll, für Kinder, Hund und uns.
Heute sind wir überzeugte Wohnmobilfans.

Nach diesem Urlaub stand fest wir wollen ein WoMo. Somit ging die Suche los das für uns geeignete Gefährt zu finden. Es hatte ja bestimmte Anforderungen, 2 Erwachsene, 2 Kinder und ein Bernhardinerdie Platz brauchten.
Im April 2005 war es dann soweit wir haben unser WoMo gefunden.
Nun konnte es losgehen mit tollen Urlauben und Ausflügen, genug Platz für Kinder und Hund, lange Fahrten kein Problem mehr. Es ist immer alles dabei.
Durch unser Engagement auch im Hundeverein kamen wir in ganz Deutschland und Europa herum. Wir lernten viele neue Freunde kennen.

Unsere Kinder waren immer begeistert dabei wenn es hieß – los gehts – egal ob wir nach Italien, in die Schweiz, Frankreich, Kroatien, Österreich oder weite Teile von Deutschland bereist haben. Und Hund – egal ob Kris, Rasputin oder Michl es sind die ersten die im Auto sitzen, bereit zur Abfahrt!

Eine unserer schönsten Reisen war in die Toscana. Egal wo wir mit unserem Bernie-Express aufgetaucht sind wurden wir freundlich empfangen.
Es ist erstaunlich wie Bernhardiner auf Menschen wirken. Was wir nicht wussten war das Italiener Bernhardiner lieben. Daher waren wir stets von Menschen umringt die unseren Hund streicheln, füttern und fotografieren wollten. Teilweise mussten wir unseren Hund vor zu viel Liebe retten 🙂
Ob Strand, Stadtbesichtigungen, Weinbergwanderungen…… mit einem WoMo stellst du dich einfach an einen tollen Platz und geniesst deinen Urlaub – Hund und Kinder die Freiheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.